Newsletter 06/2018

Neues für Sie, sehr geehrte Kunden und Interessierte an unserer achsenlosen Spiralfördertechnik :

Sehr geehrter Kunde !

Unser Erfolg im 1. Halbjahr ist mehr als erfreulich und dank unseres qualifizierten Teams
konnten die Wünsche der Kunden, wenn auch teils mit Lieferverzug,
restlos erfüllt werden. Unser Dank gilt selbstverständlich diesen verständnisvollen Kunden.

Unsere maßgeschneiderten Spiral-Förderlösungen für unsere Kunden sind unter anderem z.B. Förderung von PET Flakes und Kunststoffgranulaten nach Amerika, Aluminiumspäne-Transport nach Ungarn, Metall-Fräsabfälle für die BRD, Hackgutförderanlagen und Papierabfälle in die Schweiz, Wildtier-Kottransport nach Wien, etc. sowie Einzelkomponenten und Spiralen für Partnerfirmen in den Niederlanden, Russland, Slowenien und Tschechien.

Im Mai waren wir Aussteller auf der in IFAT-München und das Interesse der Messebesucher basierte auf einer erhöhten Nachfrage. Achsenlose Spiralfördertechnik ist in sämtlichen Industrien einsetzbar. Obwohl wir bereits über tausende unterschiedliche Materialien transportieren, 

-  man glaubt es kaum  - die Anwendungsgebiete werden immer vielfältiger und es kommen immer wieder bekannte und neue Herausforderungen dazu, Abfüll-, Absack-, Dosieranlagen, etc…

Unter dem Motto geht nicht, gibt´s nicht wurden auch unsere Erfahrungen bei sensiblen Förder-Materialien genutzt. Energiesparender, schonungsvoller Transport, fast staubfrei, in geschlossenen Rohren, Bögen mit Stundenleistungen bis   300 m3/Std., je nach Schüttgewicht, Längen bis 50 m (je nach Spiraltyp) und Senkrechtförderer bis 28 m sind geeignet für den Dauereinsatz.  Ihr Vorteil: 150 größenverschiedene Spiralen sind lagernd!

 

Einige Beispiele der letzten Monate möchten wir Ihnen in Form von Fotos nicht vorenthalten:

 

Unser Newsletter als PDF zum Download:

Newsletter 06/2018

Rückruf
Anfrage